Datenschutzerklärung ALG2 Masken:
Die von Ihnen zum Zwecke des Erhalts der FFP2 Masken übertragenen personenbezogenen Daten, werden von uns rein zum Zwecke der gesetzeskonformen Ausgabe der FFP2 Masken verwendet. Grundlage ist somit Artikel 6 Absatz 1 lit c DSGVO in Kombination mit § 4 der Verordnung zum Anspruch auf Schutzmasken zur Vermeidung einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (Coronavirus-Schutzmasken-Verordnung – SchutzmV). Die Daten werden entsprechend des Zweckbindungsgrundsatzes nur solange aufbewahrt, wie die gesetzliche Nachweispflicht dies erfordert und dann selbsttätig durch uns gelöscht. Zur Identitätsfeststellung gerade im Fernabsatzbereich, ist die Anspruchsüberprüfung mittels Übermittlung der Anspruchsbescheinigung im Original und der Kopie eines amtlichen Identitätsnachweises (Reisepass, Personalausweis etc.) durch die Verordnung gefordert und somit unumgänglich. Bitte schwärzen Sie auf der Ausweiskopie alle Daten die nicht unmittelbar zur Identitätsfeststellung benötigt werden. Hierzu gehört vor allem die auf der Vorderseite des neuen Personalausweises abgedruckte Nummer unten rechts und die Angaben über besondere Kennzeichen. Bitte kennzeichnen Sie die Ausweis-Kopie auch als solche. Darüber hinaus gilt § 20 Absatz 1 und 2 des Personalausweisgesetzes und die Artikel 12 bis 23 und 77 DSGVO über die Betroffenenrechte.

Fußzeile Rechts